Bern

Stephanie von Sesenheim

Bern


Ein Stadtführer



96 Seiten mit 105 farbigen Abbildungen, 1 Karte
12 x 2o cm, Broschur


ISBN 978-3-95797-034-3

8,95 Euro (D), 9,95 Euro (A), 9,95 sFr (CH)


 

Autorin | Pressestimmen | Bestellung


Malerisch in einer Schlaufe der Aare gelegen und eingerahmt von grandiosen Bergketten, beeindruckt Bern seine Besucher seit vielen Jahrhunderten.
Schon Goethe war 1779 begeistert: »Sie ist die schönste Stadt, die wir gesehen haben.« Die Hauptstadt der Eidgenossen verfügt über einen komplett erhaltenen, mittelalterlich geprägten Stadtkern, in dem sich bedeutende Bauwerke der Gotik, der Renaissance, des Barocks und des Klassizismus Straße um Straße aneinander reihen. Einzigartig ist das Netz der sechs Kilometer langen Lauben, die die längste überdachte Einkaufspassage Europas bilden.
Das gewaltige Münster, der »Zytglogge« und die elf Renaissancebrunnen, das imposante Parlamentsgebäude und die verwinkelten Gassen am Fluss lassen einen Besuch der »unbekanntesten Hauptstadt Europas« immer wieder zum Erlebnis werden

 

Pressestimmen:

 



 

Autorin:
Stephanie von Sesenheim, Reisejournalistin aus dem Elsass

 









Aus dem Inhalt
  • Bern: Ein Stadtführer
  • Bern: Ein Stadtführer
  • Bern: Ein Stadtführer
  • Bern: Ein Stadtführer
  • Bern: Ein Stadtführer
  • Bern: Ein Stadtführer


    
Empfehlungen