Freiburg an einem Tag

Steffi Böttger

Freiburg an einem Tag


Ein Stadtrundgang



48 Seiten mit 66 farbigen Abbildungen, 1 Karte
12,5 x 21 cm, Broschur, Klammerheftung


ISBN 978-3-95797-006-0

4,95 Euro (D), 5,95 Euro (A), 6,95 sFr


Autorin | Pressestimmen | Bestellung


Reizvoll im Zentrum der Breisgauer Bucht am Oberrhein gelegen, zieht Freiburg mit dem Münster Unserer Lieben Frau, einem der bedeutendsten Kirchenbauten des Mittelalters, Touristen aus aller Herren Länder an. In der junggebliebenen Universitätsstadt mit einer der ältesten Hochschulen im deutschsprachigen Raum beeindrucken aber auch der Rathausplatz mit seinen beiden Rathäusern, das Historische Kaufhaus oder das Augustinermuseum mit seinen wertvollen Sammlungen. Zahlreiche idyllische Gassen entlang der Bächle, einem weiteren Wahrzeichen der Stadt, laden zum Flanieren ein.

Der Stadtrundgang führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Zentrum von Freiburg. Zu Fuß und an einem Tag – natürlich mit den nötigen Pausen, um die Freiburger Gastlichkeit zu genießen – kann man 900 Jahre Stadtgeschichte unterhaltsam und informativ erleben.

Pressestimmen:

„Der im praktischen Taschenformat gehaltene Städteführer erklärt das Wesentliche der Stadt in aller Kürze, aber auch in aller Deutlichkeit. So kann, wer mit ihm unterwegs war, mit gutem Gewissen sagen, er hätte das Wichtigste Freiburgs gesehen - und für zweitrangige Sehenswürdigkeiten kommt man dann einfach ein zweites Mal wieder.“
(Dieter Buck, reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.de, 3. April 2015

„Endlich mal ein übersichtlicher und gut strukturierter Stadtführer für Tagestouristen ohne überflüssigen Ballast! Bitte mehr davon und möglichst von allen Städten und allen anderen interessanten Orten!“ (Kundenrezension von Angela Martin zu „Leipzig an einem Tag“ auf buecher.de

„Das Schöne an diesen Ein-Tages-Stadtführern ist, dass man sie einfach in die Jackentasche stecken kann und dann je nach Lust und Laune und Witterung entscheiden kann, was man aus dem Tag macht.“
(Ralf Julke, Leipziger Internetzeitung, 5. Mai 2013)

„Die Hefte im Taschenformat helfen, die ganze Sache generalstabsmäßig zu planen, wenn man schon mal nur einen Tag zur Verfügung hat. Aber der Tag lohnt sich.“
(Ralf Julke, Leipziger Internetzeitung, 27. April 2012)



 

Autorin:
Steffi Böttger, freischaffende Publizistin, Theaterautorin und Schauspielerin in Leipzig, Biografin von Hans Natonek und Herausgeberin seiner gesammelten Essays (»Im Geräusch der Zeit« und »Letzter Tag in Europa«), zugleich Autorin erfolgreicher Reiseführer (»Spaziergänge auf Hiddensee«)
www.steffi-boettger.de