Eutin an einem Tag

Steffi Böttger

Eutin an einem Tag


Ein Stadtrundgang



48 Seiten mit 66 farbigen Abbildungen, 1 Karte
12 x 2o cm, Broschur


ISBN 978-3-95797-036-7

4,95 Euro (D), 5,95 Euro (A), 6,95 sFr



Autorin | Pressestimmen | Bestellung


Eingebettet in die reizvolle Landschaft der Holsteinischen Schweiz mit Seen und kleinen Bergen, bietet Eutin dem Besucher mehr als eine Überraschung.
Für die Landesgartenschau 2016 umfassend saniert, lädt das Barockschloss mit seiner umfassenden Kunstsammlung und dem englischen Garten zu einer Reise in vergangene Zeiten ein, als das »Weimar des Nordens« ein Zentrum der Aufklärung war und berühmte Persönlichkeiten wie der Goethe-Maler Johann Heinrich Wilhelm Tischbein und der Dichter Johann Heinrich Voss hier wirkten und der Komponist Carl Maria von Weber als Sohn des Hofkapellmeisters in der Stadt geboren wurde.
Zahlreiche Bauten des Klassizismus und der Gründerzeit zeugen von der Bedeutung der Stadt als Nebenresidenz des Herzogtums Oldenburg.

Der Stadtrundgang führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Zentrum der Stadt. Zu Fuß und an einem Tag kann man über 800 Jahre Stadtgeschichte unterhaltsam und informativ erleben.

 

Pressestimmen:

„Das Schöne an diesen Ein-Tages-Stadtführern ist, dass man sie einfach in die Jackentasche stecken kann und dann je nach Lust und Laune und Witterung entscheiden kann, was man aus dem Tag macht.“
(Ralf Julke, Leipziger Internetzeitung, 5. Mai 2013)

„Die Hefte im Taschenformat helfen, die ganze Sache generalstabsmäßig zu planen, wenn man schon mal nur einen Tag zur Verfügung hat. Aber der Tag lohnt sich.“
(Ralf Julke, Leipziger Internetzeitung, 27. April 2012)



 

Autorin:
Steffi Böttger, freischaffende Publizistin, Theaterautorin und Schauspielerin in Leipzig, Biografin von Hans Natonek und Herausgeberin seiner gesammelten Essays (»Im Geräusch der Zeit« und »Letzter Tag in Europa«), zugleich Autorin erfolgreicher Reiseführer (»Spaziergänge auf Hiddensee«)
www.steffi-boettger.de