Oldenburg an einem Tag

Steffi Böttger

Oldenburg an einem Tag


Ein Stadtrundgang



48 Seiten mit 66 farbigen Abbildungen, 1 Karte
12 x 2o cm, Broschur


ISBN 978-3-95797-038-1

4,95 Euro (D), 5,95 Euro (A), 6,95 sFr


 

Autorin | Pressestimmen | Bestellung


Oldenburg in Oldenburg, wie der amtliche Name lautet, weil die Stadt einst Residenz- und Hauptstadt des gleichnamigen Herzogtums, Freistaates und Landes war, präsentiert sich dem Besucher als eine zu großen Teilen erhaltene und umfassend restaurierte Stadt des Klassizismus und der Gründerzeit, die nach dem großen Stadtbrand von 1676 nahezu vollständig neu erbaut werden musste.
Zu den vielen Sehenswürdigkeiten, die man sich unbedingt anschauen sollte, gehören nicht nur das Schloss mit dem Schlossgarten, der Markt mit der Lambertikirche oder die älteste Fußgängerzone Deutschlands in der Altstadt mit dem Lappan, sondern auch die ungewöhnliche Cäcilienbrücke, der Gertrudenfriedhof und das wunderbare Horst-Janssen-Museum.

 Der Stadtrundgang führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Zentrum der Stadt. Zu Fuß und an einem Tag kann man 900 Jahre Stadtgeschichte unterhaltsam und informativ erleben.

 

Pressestimmen:

„Die Autorin Steffi Böttger, so spürt man, identifiziert sich mit dieser Stadt. Die Texte sind zwar sachlich, aber nicht einfach so trocken daher geschrieben, sondern flüssig und spannend, informativ, gut zu lesen und enthalten alles, was man wissen möchte und Weiterführendes. Absolute Empfehlung!!!“ (Kundenrezension von Heidi Z. auf Amazon, 1. Juli 2016)

„Das Schöne an diesen Ein-Tages-Stadtführern ist, dass man sie einfach in die Jackentasche stecken kann und dann je nach Lust und Laune und Witterung entscheiden kann, was man aus dem Tag macht.“
(Ralf Julke, Leipziger Internetzeitung, 5. Mai 2013)

„Die Hefte im Taschenformat helfen, die ganze Sache generalstabsmäßig zu planen, wenn man schon mal nur einen Tag zur Verfügung hat. Aber der Tag lohnt sich.“
(Ralf Julke, Leipziger Internetzeitung, 27. April 2012)



 

Autorin:
Steffi Böttger, freischaffende Publizistin, Theaterautorin und Schauspielerin in Leipzig, Biografin von Hans Natonek und Herausgeberin seiner gesammelten Essays (»Im Geräusch der Zeit« und »Letzter Tag in Europa«), zugleich Autorin erfolgreicher Reiseführer (»Spaziergänge auf Hiddensee«)
www.steffi-boettger.de