Stade an einem Tag

Kristina Kogel

Stade an einem Tag


Ein Stadtrundgang


48 Seiten, 60 Fotos, 1 Karte
12 x 2o cm, Broschur


ISBN 978-3-95797-053-4
1. Auflage

 

5,00 Euro (D) 5,20 Euro (AT)


 

Autorin | Pressestimmen | Bestellung


Ende der 1960er Jahre plante der Stadtrat von Stade allen Ernstes, den fast 800 Jahre alten Hansehafen zuzuschütten und an seiner Stelle einen Parkplatz anzulegen. Glücklicherweise fehlte das Geld, und so blieb die vom Krieg unversehrte Altstadt weitestgehend erhalten. Inzwischen aufwendig saniert, zeugen die beiden Kirchen mit ihren berühmten Barockorgeln, prächtige Bürgerhäuser und das eindrucksvolle Museum im Schwedenspeicher von der reichen Geschichte der Hansestadt. Der historische Hansehafen, um den herum unzählige Restaurants und Cafés zum Verweilen einladen, ist heute wieder die »gute Stube« der Stadt.

Der Stadtrundgang führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Stade. Zu Fuß und an einem Tag kann man die über 1000-jährige Stadtgeschichte unterhaltsam und informativ erleben.

 

Pressestimmen:

„Das Schöne an diesen Ein-Tages-Stadtführern ist, dass man sie einfach in die Jackentasche stecken kann und dann je nach Lust und Laune und Witterung entscheiden kann, was man aus dem Tag macht.“
(Ralf Julke, Leipziger Internetzeitung, 5. Mai 2013)

„Die Hefte im Taschenformat helfen, die ganze Sache generalstabsmäßig zu planen, wenn man schon mal nur einen Tag zur Verfügung hat. Aber der Tag lohnt sich.“
(Ralf Julke, Leipziger Internetzeitung, 27. April 2012)



 

Autorin:

Kristina Kogel (geb. 1981), Studium der Kultur- und Buchwissenschaft sowie der Geschichte, freischaffende Autorin
in Leipzig