Ralf Zerback

 

Robert Blum

Eine Biografie


368 Seiten mit 54 farbigen Abbildungen

12,5 x 21 cm
Festeinband mit Schutzumschlag


ISBN 978-3-937146-45-4

 

19,90 € (D), 20,90 € (A), 34,90 sFr

Autor | Pressestimmen | Bestellung


In Robert Blums Leben und Tod spiegeln sich die Hoffnungen und Niederlagen einer ganzen Epoche. Der Aufstieg vom arbeitslosen Handwerksgesellen zu einem der einflußreichsten Politiker der Revolution von 1848 hat schon die Zeitgenossen außer Atem gesetzt. Seine Hinrichtung am 9. November 1848 schockierte das ganze Land und machte Blum endgültig zum Mythos. Es ist der einzige schwarz-rot-goldene Mythos, den die deutsche Geschichte bereithält.

 

Pressestimmen:

„Packender farbig geschriebener Lesestoff, eingebettet in das große historische Ganze.“ (Spiegel Geschichte, Nr. 3, 2014) 

»Die Überraschung des Bücherherbstes! Ralf Zerback erzählt scharf zupackend, pointenreich, mit einem gefühl für das geschliffene Wort und einem Gespür für den dramatischen Moment. Gäbe es einen Preis für das beste biografische Werk eines Nachwuchshistorikers - Ralf Zerback hätte ihn sich verdient.«  (Die ZEIT)

»Das Buch liest sich flüssig wie ein spannender Roman«
(Köln - Magazin)

„Die Biografie ist hervorragend aufgebaut, umfassend recherchiert und schön bebildert; der Autor schreibt plastisch, präzise, temporeich und farbig.“ (Sächsische Zeitung)

Autor:
Ralf Zerback (geb. 1961) Historiker und Journalist in Frankfurt am Main, Verfasser mehrerer Bücher, Artikel und Aufsätze zur Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts

 









Empfehlungen
 
  •