Heidelberg an einem Tag

Andrea Reidt

Heidelberg an einem Tag


Ein Stadtrundgang


64 Seiten, 75 Fotos, 1 Karte
12 x 20 cm, Broschur


ISBN 978-3-95797-086-2
1. Auflage

 

5,00 Euro (D) 5,20 Euro (AT)


erscheint September 2019

Autorin | Pressestimmen | Bestellung


Die Ruine des Heidelberger Schlosses, eines exzeptionellen Beispiels deutscher Renaissance-Architektur, überragt die einstige kurpfälzische Hauptstadt. Schloss und Altstadt zählen zu den Top Ten der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Deutschlands. Von hier aus genießt man einen herrlichen Blick auf die nicht nur von den Dichtern der Romantik vielbesungene Neckarstadt. Heidelberg mit der ältesten Universität auf deutschem Boden verfügt über eine der längsten fußläufigen „Hauptstraßen“ Europas, in der sich lauschige Weinstuben, Cafés, Kneipen und attraktive Shops aneinander reihen. Die quirlige Altstadt ist von vielen historischen Bauwerken geprägt. Im Kurpfälzischen Museum und in anderen Sammlungen finden sich beeindruckende Kunstwerke.

Der Stadtrundgang führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Zentrum von Heidelberg. Zu Fuß und an einem Tag kann man 1000 Jahre Stadtgeschichte unterhaltsam und informativ erleben.

 

Pressestimmen:

„Das Schöne an diesen Ein-Tages-Stadtführern ist, dass man sie einfach in die Jackentasche stecken kann und dann je nach Lust und Laune und Witterung entscheiden kann, was man aus dem Tag macht.“
(Ralf Julke, Leipziger Internetzeitung, 5. Mai 2013)

„Die Hefte im Taschenformat helfen, die ganze Sache generalstabsmäßig zu planen, wenn man schon mal nur einen Tag zur Verfügung hat. Aber der Tag lohnt sich.“
(Ralf Julke, Leipziger Internetzeitung, 27. April 2012)



 

Autorin:

Andrea Reidt (geb. 1956), Germanistin und Romanistin, freischaffende Journalistin in Wiesbaden und Buchautorin diverser Reiseführer und Reiseessays.