Haß, Katja

Leipziger Spaziergänge

Waldstraßenviertel

 

ISBN 13: 978-3-95797-144-9

Auflage: 1

Erscheinungsjahr: 15.10.2022

Seiten: 64

Illustrationen: 75 Bilder, farbig, 1 Landkarten

Format: 20,0 x 12,0 cm

Einband: Softcover

Preis: 6,00 (D) 7,00 (A) 7,00 (CHF)

 

Autor | Pressestimmen


Als eines der größten geschlossen erhaltenen Gründerzeitviertel Europas genießt das Waldstraßenviertel einen besonderen Schutz als Flächendenkmal. Unmittelbar vor den Toren der Stadt entstand ab 1830 ein zunächst klassizistisch geprägtes, später durch ein Gemisch aus Neo-Stilen, Jugendstil und Neuem Bauen bestimmtes Wohnquartier von höchster Lebensqualität. Beim Spaziergang, der vom Naturkundemuseum kreuz und quer durch das Viertel bis zum ehemaligen Zentralstadion führt, begegnet man u.a. Max Beckmann, Friedrich Nietzsche, Gustav Mahler, Hans Mayer und Joachim Ringelnatz, die einst hier gelebt haben.

 

Pressestimmen:

 

 



Autor:









Aktuell


    
Buchempfehlung